leck mich doch am arsch - lmdaa.de - nothing more to say...
.sommer ist scheiße II
Montag, Juni 11, 2007, 13:33
von .mb:

.es geht los, freunde des winters...

.HITZE, SCHWÜLE, SCHWEISS, KLEBENDE OBERSCHENKEL BEIM EINSCHLAFEN, SCHWITZMONDE, STINKENDE SHIRTS UND UNTERBUCHSEN.

.DAS ist sommer.

.nix mit sommer sonne sonnenschein...alles rotze...gott bin ich froh, wenn ich mal einen raum betreten kann ohne 50° raumtemperatur und 99% luftfeuchtigkeit.

.und das beste kommt ja noch...jedenfalls für euch...SONNENBRAND



.enjoy bad fucking summer!

.mb

[ 12 Kommentare ] ( 818 mal gelesen. ) | Permanentlink
.die telekom streikt...
Freitag, Mai 11, 2007, 20:32
von .mb:



.OH GOTT OH GOTT !!! DIE TELEKOM STREIKT!!!

.was nun wahrscheinlich auf uns zu kommt:

- Telekom-Mitarbeiter an den Hotlines sind nun telefonisch schwer zu erreichen
- Telekom-Außendienstler kommen erst 3-4 Wochen nach Auftreten des Problems
- DSL wird ggf. erst nach Wochen aktiviert
- möglicherweise funktioniert es nicht und die Techniker machen ALLES falsch
- mögliche Preiserhöhungen
- es werden alte Mitarbeiter entlassen neue Leute in den T-Punkten angestellt, die möglicherweise keine Ahnung von Technik, Computern, Kommunikations-Systemen, Kabeln oder dem Umgang mit Kundschaft haben

.um es kurz zu machen. keine Panik, es bleibt alles beim Alten x)

.Gott zum Gruße
.mb


[ kommentieren ] ( 642 mal gelesen. ) | Permanentlink
.einkaufen ist soooo scheiße
Montag, Mai 7, 2007, 17:52
von .mb:



.boaaah...leute...

.mich kostet es schon überwindung mich überhaupt für einen toilettengang vom computer aufzuraffen. da kann sich jeder ausmalen, was es jemals für ein riesen schritt ist, dem nahenden hungertod, durch das vermeiden weiterer klicks auf isnichwahr.de und konsorten, zu entgehen.

.pfandflaschen standen auch einige rum und von daher lohnte sich der 200m fussmarsch doch noch. erste ansätze von "zimmer aufräumen" sind zu erkennen...

.ich begann die flaschen zu packen und machte mich auf den weg.

.als ich dort ankam vernahm ich schon das helle alarm-signal der beiden pfand-flaschen-automaten VOR der eingangstür. trööööt trööööt tröööööt....piep piep piep...

."großartig!" dachte ich mir. da willst du EINMAL die falschen ihrem schöpfer übergeben und etwas gegen die herrannahende klimakatastrophe tun und so wirds dir gedankt.

.vor dem automat stand ein total verdutztes pärchen, ich schätze mal ende teenageralter. die muß gott auch erst kurz vor feierabend geschaffen haben...

.er: von der figur her ca. 2 köpfe kleiner als ich. geschätzte 1,45m. sehr, wirklich sehr kurze haare. so eine mischung aus Dynamo Dresden Fan und NPD-Wähler. ein wunder, dass er überhaupt weiß, wo die flaschen reingehören.

.sie: hieß wahrscheinlich so wie der andere aussieht. dumm wie ein esel und zwei mal so hässlich. glotzte blöd in der gegend rum, als würde sie dafür bezahlt werden. sparkassen-werbe-shirt an mit elegant eingelassenen senf- und ketchupresten, pinke gürteltasche und urin-blondes haar.

.die beiden strahlten so viel intellekt aus wie die alten brötchenkrümel beim bäcker nebenan. es wäre durchaus im bereich des möglichen, dass diese schon mit 13 das erste mal zwillinge bekommen und mehr zeit beim arbteitsamt als in der schule verbracht haben.

.der automat piepte und piepte. die beiden versuchten immer wieder flaschen hineinzustecken was mit einem sich gefährlich anhörenden "brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr" vom fliesband beantwortet wurde - "Fehler!!!" "Pfand nicht möglich" "pieppieppiep" - wildes umerhämmern auf dem einzigen knopf am ganzen automaten brachte genausowenig.

.ich ging 2 schritte zurück um den zutritt zum supermarkt nicht zu versperren.

.es wurde 5 minuten richtung kassiererin geschaut, welche aber zu beschäftigt war um die fehlfunktion des automatens zu bemerken.

.abermals wurde eine flasche hereingesteckt -> "brrrrrrrrr..." - nichts.

.nach weiteren dahingehenden minuten, ich wollte schon fragen, ob sie wenigstens mal jemandem bescheid gesagt hätten, stapfte SIE los ging richtung kassenbereich und vollführte einen dermaßen überzeugenden blick, einer mischung aus dummheit, verwirrtheit und hilflosigkeit, dass auch nach ca. 2 minuten eine supermarktangestellte sie bemerkte und sich ihrem problem, *umguck* nein...inzwischen schon dem problem von ca. 5-6 leuten widmete, und in einer tür verschwand.

.es rumpelte und krachte hinter dem automaten. klirr und klang. rumms und schepper. die zwei freuten sich anscheinend so sehr, dass sie es nicht abwarten konnten den automaten schon auszuprobieren und das knarrende geräusch des fliesbandes
ertönte ein weiteres mal.

."MÖMENDSCHN NOCH, NU?" tönte es hinter dem automaten und die beiden zuckten zusammen. ich konnte die gedanken der beiden lesen "hatte der automat gerade wirklich gesprochen???".

.nunja, nach einiger zeit ging der automat dann wieder und die beiden schmalspuren fingen an ihre flaschen einzuladen. in einer geschwindigkeit, in der selbst high-tech der nasa den geist aufgeben würde. kein wunder, dass der automat die grätsche gemacht hat.

.okay, es sei ihnen zu gute gehalten, dass sie wirklich sehr viele flaschen mit dabei hatten. grob geschätzt würde ich sagen 120 !!!!!!! ohne scheiß. als die beiden fertig waren zogen sie einen bon im wert von über 11 Euro aus dem automaten. bei 8 cent pro flasche könnt ihr euch das ausrechnen!

.nunja, es drängelten sich noch 2 leute vor mich und der dritte hätte wahrscheinlich auch angefangen seine 5 kisten dem
automaten zu übergeben, wenn ich ihn nicht freundlich darauf aufmerksam gemacht hätte, dass ich hier nicht auf den bus warte und schon 2 leute unfreiwillig vorgelassen habe.

.ich gab meine flaschen ab und konnte in mehr oder weniger gestresstem zustand einkaufen. okay, eigentlich mehr.

.dass die milch anstatt 65cent nun schon 87cent kostet geht da wirklich unter. gekauft habe ich sie deswegen nicht. da

.klaue ich lieber irgendwo eine kuh!

.zum kotzen das alles. da missverstehe noch einer die misantrophen... x)

.gott zum gruße
.mb

PS: man beachte von wo das bild oben verlinkt ist x)

[ 2 Kommentare ] ( 956 mal gelesen. ) | Permanentlink
.DSDS - es ist geschafft...
Samstag, Mai 5, 2007, 23:57
von .mb:

.yeah...wieder eine Staffel vorbei...und wieder keine einzige folge gesehen lol. guckt das überhaupt noch einer? wie dem auch sei.

.auch das lmdaa-team gratuliert "Mark Medlock" ganz herzlich zum errungenen auf 6-Monate befristeten arbeitsplatz als klingelton und anschließender arbeitslosigkeit.

.also...liebe kinder, bitte merken:



.gott zum gruße
.mb



[ kommentieren ] ( 733 mal gelesen. ) | Permanentlink
.knut ist scheiße
Dienstag, Mai 1, 2007, 17:11
von .mb:

Eigentlich hatte ich schon seit längerem vor, meinen Frust über dieses "Wir sind Eisbären"-Syndrom niederzuschreiben, dachte mir aber dann "Naja, sobald der kleine Knut vor den Augen von 5-Jährigen eine Taube gerissen und sie blutverschmiert wieder erbrochen hat, ist das eh kein Titelthema mehr für die Medien." - Denkste. Es wird immer schlimmer. Und bei aller Toleranz: ICH KANNS NICHT MEHR HÖREN!!!

"KNUT ZIEHT TAUSENDE BESUCHER AN!"
"KNUT GENIESST DIE APRIL-SONNE!"
"KNUT'S KACKE WIRD AN BESUCHER DES ZOOS IN BERLIN VERKAUFT!"

Was ist es, dass Millionen von Menschen in den Berliner Zoo zieht um einen Eisbären anzuglotzen?
Was ist so Besonderes an der noch kleinen und harmlosen aber bald schon Menschen zerfleischenden Bestie, dass es wirklich NICHTS mehr gibt, was es nicht auch als "KNUT"-Version gibt...Tokio-Hotel mal ausgenommen...
Was ist so tolles an diesem kleinen Scheissvieh, dass (Vermutung:) RTL in Punkt12 wahrscheinlich keinen Tag auskommt ohne 1.) mind. einen 15-minütigen Beitrag über den einzigen Bewohner im BigBrother-Zoo Berlin zu zeigen und 2.) ohne eine TOTAAAAL schwere Quiz-Frage zu diesem, mit Bleiche bei 90° zu lange gewaschen Grizzly, mit 1.000 Euro zu belohnen.

Schlimm, dass manche Menschen stundenlang in einer sanft duftenden Brise aus dem Gorilla-Gehege verharren, sich von Lamas besprucken, von Löwen anpinkeln und von Papageien beschimpfen lassen, um nach vollen 8 Minuten Knut-Glotzen vom "Gäste-Wärter" per Mistgabel und Elektroschocker zum weitergehen animiert zu werden.

Wenn es nach mir ginge, hätte man diesen Bären schon längst erschossen um sich ein Paar Fingernagelwärmer zu basteln. Seinen Betreuer, den Betreiber des Zoos und die Medienfutzis, welche keine anderen Nachrichten mehr liefern, gleich mit.

Wo ist Chuck Norris, wenn man ihn braucht. Ein Roundhouse-Kick und die Sache wäre gegessen.

Okay, Spaß beiseite, das ist schließlich mein VOLLER ERNST!

Wollt ihr sehen, was passiert wenn aus dem kleinen knuffigen Knut aus 2,50m großer Eisbär geworden ist?

DA...HIER!! Seht hin!!!
Aggressive Monster die die kleinen, noch "OCH IST DER SÜÜÜÜÜSS" und "Wenn ich groß bin, werde ich auch ein Eisbär!"-schreienden Kinder schneller zerfleischen wird, als die Knut-geilen Idioten "Ja, dann geben sie mir den Knut-Schlüsselanhänger auch noch mit...nein, lieber gleich zwei, die sind so putzig...wie unser Knut. hihi!" sagen können.



Und NEIN, keine Übertreibung:
bring mich zum kotzen <--
Unter diesem Link findet ihr auch noch aufgerissene Schädeldecken und ähnliche knuffige Sachen.

Scheiße ja, ich hasse das Vieh.

Alleine schon dafür:
Google-Suche
Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 20.800.000 für "Knut"
Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 123 für "König pagai"

Arschlecken!

Ich kann die Drohungen das Tier zu töten nur allzugut nachempfinden.
Die gleichen Menschen, die empört darüber sind, sind die gleichen Menschen die dafür sorgen, dass die Polkappen schmelzen und Knuts Verwandte langsam aber sicher aussterben. Wenn ich mir den Medien-Hype so ansehe, die Hysterie und den Wirbel um diesen noch umherTAPSENDEN Flokati, kann ich nur sagen: DANKE!

Auf eine weitere aussterbende Rasse! PROST!

Gott zum Gruße
.mb


[ 6 Kommentare ] ( 974 mal gelesen. ) | Permanentlink

<< <Zur¨ck | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Weiter> >>