leck mich doch am arsch - lmdaa.de - nothing more to say...
.DSDS - es ist geschafft...
Samstag, Mai 5, 2007, 23:57
von .mb:

.yeah...wieder eine Staffel vorbei...und wieder keine einzige folge gesehen lol. guckt das überhaupt noch einer? wie dem auch sei.

.auch das lmdaa-team gratuliert "Mark Medlock" ganz herzlich zum errungenen auf 6-Monate befristeten arbeitsplatz als klingelton und anschließender arbeitslosigkeit.

.also...liebe kinder, bitte merken:



.gott zum gruße
.mb



[ kommentieren ] ( 765 mal gelesen. ) | Permanentlink
.knut ist scheiße
Dienstag, Mai 1, 2007, 17:11
von .mb:

Eigentlich hatte ich schon seit längerem vor, meinen Frust über dieses "Wir sind Eisbären"-Syndrom niederzuschreiben, dachte mir aber dann "Naja, sobald der kleine Knut vor den Augen von 5-Jährigen eine Taube gerissen und sie blutverschmiert wieder erbrochen hat, ist das eh kein Titelthema mehr für die Medien." - Denkste. Es wird immer schlimmer. Und bei aller Toleranz: ICH KANNS NICHT MEHR HÖREN!!!

"KNUT ZIEHT TAUSENDE BESUCHER AN!"
"KNUT GENIESST DIE APRIL-SONNE!"
"KNUT'S KACKE WIRD AN BESUCHER DES ZOOS IN BERLIN VERKAUFT!"

Was ist es, dass Millionen von Menschen in den Berliner Zoo zieht um einen Eisbären anzuglotzen?
Was ist so Besonderes an der noch kleinen und harmlosen aber bald schon Menschen zerfleischenden Bestie, dass es wirklich NICHTS mehr gibt, was es nicht auch als "KNUT"-Version gibt...Tokio-Hotel mal ausgenommen...
Was ist so tolles an diesem kleinen Scheissvieh, dass (Vermutung:) RTL in Punkt12 wahrscheinlich keinen Tag auskommt ohne 1.) mind. einen 15-minütigen Beitrag über den einzigen Bewohner im BigBrother-Zoo Berlin zu zeigen und 2.) ohne eine TOTAAAAL schwere Quiz-Frage zu diesem, mit Bleiche bei 90° zu lange gewaschen Grizzly, mit 1.000 Euro zu belohnen.

Schlimm, dass manche Menschen stundenlang in einer sanft duftenden Brise aus dem Gorilla-Gehege verharren, sich von Lamas besprucken, von Löwen anpinkeln und von Papageien beschimpfen lassen, um nach vollen 8 Minuten Knut-Glotzen vom "Gäste-Wärter" per Mistgabel und Elektroschocker zum weitergehen animiert zu werden.

Wenn es nach mir ginge, hätte man diesen Bären schon längst erschossen um sich ein Paar Fingernagelwärmer zu basteln. Seinen Betreuer, den Betreiber des Zoos und die Medienfutzis, welche keine anderen Nachrichten mehr liefern, gleich mit.

Wo ist Chuck Norris, wenn man ihn braucht. Ein Roundhouse-Kick und die Sache wäre gegessen.

Okay, Spaß beiseite, das ist schließlich mein VOLLER ERNST!

Wollt ihr sehen, was passiert wenn aus dem kleinen knuffigen Knut aus 2,50m großer Eisbär geworden ist?

DA...HIER!! Seht hin!!!
Aggressive Monster die die kleinen, noch "OCH IST DER SÜÜÜÜÜSS" und "Wenn ich groß bin, werde ich auch ein Eisbär!"-schreienden Kinder schneller zerfleischen wird, als die Knut-geilen Idioten "Ja, dann geben sie mir den Knut-Schlüsselanhänger auch noch mit...nein, lieber gleich zwei, die sind so putzig...wie unser Knut. hihi!" sagen können.



Und NEIN, keine Übertreibung:
bring mich zum kotzen <--
Unter diesem Link findet ihr auch noch aufgerissene Schädeldecken und ähnliche knuffige Sachen.

Scheiße ja, ich hasse das Vieh.

Alleine schon dafür:
Google-Suche
Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 20.800.000 für "Knut"
Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 123 für "König pagai"

Arschlecken!

Ich kann die Drohungen das Tier zu töten nur allzugut nachempfinden.
Die gleichen Menschen, die empört darüber sind, sind die gleichen Menschen die dafür sorgen, dass die Polkappen schmelzen und Knuts Verwandte langsam aber sicher aussterben. Wenn ich mir den Medien-Hype so ansehe, die Hysterie und den Wirbel um diesen noch umherTAPSENDEN Flokati, kann ich nur sagen: DANKE!

Auf eine weitere aussterbende Rasse! PROST!

Gott zum Gruße
.mb


[ 6 Kommentare ] ( 1003 mal gelesen. ) | Permanentlink
.sorry
Mittwoch, April 25, 2007, 17:07
von .mb:

.hallöchen freunde des schlechten geschmacks!

.ja, uns gibt es noch. allerdings war die letzte zeit ein wenig...merkwürdig...2007 halt...alles sehr...merkwürdig.

.nunja, als entschuldigung für die mangelnde kreativität und nichtstuerei gibt es heute extrem freudige news für ALLE.

.lmdaa.de war nämlich nicht ganz untätig und hat dem kinderspielplatz in ronshausen (nähe bad hersfeld, nordhessen) eine neue kinderrutsche spendiert. so selbstlos sind wir!

.vom tüv abgenommen und von kindern, eltern und rentnern freudig in empfang genommen.



.auf dem bild sieht man den kleinen michael wie er freudig als erster die rutsche einweiht. auch hiermit ein großer dank an ihn und seine mutti.

.falls einige dieses wunderwerk aus spaß, technik und sicherheit im wahren leben erleben wollen, den rausch der geschwindigkeit und des nervenkitzels HAUTNAH spüren wollen, einfach eine spritztour in das schöne ronshausen gemacht und gestaunt.

.nun denn, genug der lobeshymnen und danksagungen!

.VIEL SPASS!
.mb

[ 3 Kommentare ] ( 782 mal gelesen. ) | Permanentlink
.frohe ostern
Mittwoch, April 4, 2007, 16:24
von .mb:

.ich wünsche allen ein frohes osterfest...auch wenn es sich der osterhase in der sonne gut gehen lässt und sich auf die faule haut legt...



so jetzt passts. henrik.

.gott zum gruße
.mb

[ 6 Kommentare ] ( 1138 mal gelesen. ) | Permanentlink
lmdaa cdtipp 31 aka henriks retro cdtipp #1
Freitag, Februar 23, 2007, 20:20
von .henrik.

die welt ist noch immer verrückt. und in zeiten wie diesen sehnt sich der mensch nach zuflucht, geborgenheit... ja nach einer gesetzmäßigkeit die immer bestand hat. eine sache auf die man sich verlassen kann! sowas wie der lmdaa cd-tipp der woc...nein, der LMDAA CD-TIPP!
nach langer durststrecke habe ich mir was ganz feines ausgedacht. "henrik's retro lmdaa cd-tipp", so geschmackvoll wie der name der aktion, so werden auch die perlen die ich von meinen "Bravo Hits 8 - 11" fische eure ohren in eine zeit zurückführen als RTL2 noch geile kinderzeichentrickserien am nachmittag brachte und das kaugummi am automat noch 10 PFENNIG gekostet hat.

unsere erste unvergessene band lautet:

rednex


nun man verbindet ganz besondere erinnerungen an diese bekloppten. niemand geringeres als ICH (+ ein paar andere) hat diese band bei der mini-playbackshow in der 4. klasse zum besten gegeben.
diese kapelle zeigt das in den 90er alles möglich war.
nicht viele würden sich heute noch trauen eine retortenband im versüfften western-style in die charts zu heben. fetzige banjo-riffs dröhende beats und eine wildgewordene trulla die uninteressante scheisse von sich gibt, dass war der sound aus meiner jugend.
ein weiteres indiz für die unglaubliche qualität dieser band ist, dass niemand geringeres als "die schlümpfe" sich ihrem größten hit "cotton eye joe" (zu deutsch: Baumwoll Augen Johannes) angenommen haben. 25 wochen Nr.1 in den deutschen charts, 1,7 millionen verkaufte alben und sehen aus wie die letzten penner. sowas ist heute nur noch tokio hotel vergönnt!
wer (wie ich) noch immer tief im herzen rednex fan ist, dem kann ich eine erfreuliche nachricht überbringen. es gibt sie scheinbar noch und ihre aktuelle single heisst "Fe Fi"!

in diesem sinne mit einem original leipziger "howdy!"

amen!

henrik!

[ 3 Kommentare ] ( 1015 mal gelesen. ) | Permanentlink

<< <Zur¨ck | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Weiter> >>