.der fluch des kachelmann



von .mb:
.man man man…so langsam reichts mit regen, wolken, wind und einstellige temperaturen.
.es kann nur einen grund für dieses scheiß-wetter geben…

.niemand verarscht den wettergott, verstanden? NIEMAND!!!
.wir fordern die freilassung bis zum herbst, um ihn vorerst zu beschwichtigen!
.und während wir hier rumeiern bei bedrückendem eintönigem grau, können sich mensch und tier in lousiana vor der sonne kaum schützen. der böse wetterzauber des kachelmann greift nun sogar schon auf andere kontinente über, wie auch damals mit der wahnsinnigen wolkenbildung auf island.
.die in lousiana ansässige vogelwelt muss mit öl-imprägniertem gefieder rumlaufen, um der gefahr eines sonnenbrandes aus dem weg zu gehen.

läuft wie geschmiert!
.gott zum gruße
.mb

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.