.the winning move, is not to play…



.schönen guten tag.
.ich schaue gerade raus, und es ist wirklich ein schöner tag. ideal zum motorradfahren…wenn ja meine eine kiste nicht kaputt und die andere nicht 300km weit weg stünde…grml…scheiss tag…ECHT!!!
.naja. will euch nicht länger die ohren vollheulen.
.nach diesem wirklich großartigen beitrag von henner…(gott, was hat der jung sich dabei gedacht?!) gibt es heute etwas, was es bisher auf lmdaa.de im 35-jähringen bestehen der seite noch nicht gab. einen SPIELE-TIPP!!!
.selbst henner bemerkte „wie konnte das in den letzten 2 jahren von mir unentdeckt bleiben???“
.und es geht hier jetzt nicht NUR ums morden, töten, erschießen. es geht auch darum, zu überleben x).

.das spiel heißt „DEFCON – EVERYBODY DIES“ und simuliert auf ziemlich abwechslungslose weise den dritten weltkrieg. angelehnt an den film WarGames (deswegen auch die überschrift).
.man kann das im multiplayer aber auch gegen den computer spielen, aber den eigenen kumpels die millionenstädte dem erdboden gleichmachen, ist um einiges spannender. die unheil-schwangere hintergrundmusik find ich persönlich am geilsten (wie man auch in den VIDEOS sehen kann).
.die demo gibts HIER und nun…happy dying!!! x)
.gott zum gruße
.mb

.studiWAS?



von .mb:

.hallo liebe internetsüchtigen
.jaja, facebook, studivz(fast wie facebook), myspace(ähnlich studivz), xing(auch sowas, nur professioneller) und ca. 10.000.000 weitere SOZIALE NETZWERKE gibt es im internet.
.ALLES ROTZE!!!
.unter www.davidhasselhoff.com gibt es nun endlich ein NETZWERK, gegründet durch das linke ohrläppchen gottes – David Hasselhoff, für leute, die einfach nicht genug leute kennen können und welche, die einfach die schnauze voll haben von zu vielen leuten.
.ich hoffe man erreicht david dann auch über nachrichten, wenn er nicht gerade wieder oberkörperfrei und total hacke in einem entmöbelierten zimmer versucht, total zerfallene cheeseburger in sich reinstopft (siehe bildmaterial).
.werde mich morgen mal testweise anmelden und bericht erstatten, vielleicht sieht man sich ja bald schon dort.
.also für alle, die genug haben von der oberflächlichen scheiße bei studivz, charlotte kaßner(*hust*) und dem ganzen anderen dreck -> join the world of david hasselhoff!!!
.gott zum gruße
.mb

CD-Tipp 34 – Hurensohn!

liebe freunde,
nach gut einem 3/4 jahr bringe ich euch wieder einen cd-tipp.
diesmal gibt es kein gejammer, sondern ordentlichen rap von den jungs, die wissen wies läuft. zu verdanken habe ich dieses kleinod der musikgeschichte dem heiland, der einst am freitag niederkam und mit mir gemeinsam schöne minuten im dreck vorm crepes-stand auf dem openflair verbrachte.
danke, mick.

du hurensohn… so wabberte es freitagabend doch meine vernebelte birne und begeistere mich total. so denn genießt es!
in diesem sinne
henrik
amen

.WÜRFEL RAUS – KLASSENARBEIT !!!



von .mb:

.ääähhh bitte was?
.schulfach „GLÜCK“???
.ein schulfach namens „GLÜCK“? da können die schüler vielleicht doch in zukunft mathe, deutsch und englisch abwählen. ist ja dann schon fast wie das abi in hessen *hust*.
.wer besteht oder nicht wird ganz einfach bestimmt durch einen yatzy-becher und einen würfel.
.in den oberen klassen sind dann einarmige banditen, black-jack und hütchenspielchen mit dem hausmeister angesagt.
.seinen doktor kann man auf der glücksbärchis-uni in Bad Rappenau per russischem roulette machen und schlussendlich in die glücksforschung gehen und neue synthetische glücklichmacher herstellen.
„…Zum Beispiel haben wir durch den Unterricht mit Schauspielern oder Ernährungswissenschaftlern gelernt, wie man Glück durch eine gute Lebensweise erreichen kann…“
.hhmmm…alles klar. ich brauche jemanden in der schule, der mir beibringt wie man den durchstoßpunkt einer gerade durch eine ebene errechnet und nicht wie ich meinen namen tanze. und ich brauche auch keinen der mir davon abrät frittierfett wie eistee zu trinken.
.glück ist für mich, wenn ich vonner arbeit nach hause komme, den rechner anmache und erstmal gepflegt zwei stunden CS zocken kann. stats von 20:4 lernt man nicht, diesen luck hat man im blut. luck lernen, wtf?
.glück ist doch auch für jeden selbst definiert. verallgemeinern kann man das nicht, schon gar nicht in der schule.
.okay, vielleicht an der rütli-schule in berlin, wo man mit glück den tag überlebt.
.und wer in allen anderen fächern gut ist, der braucht kein glück.
.Merke: gut in der schule -> gut im job -> gutes geld.
.und glück kann man bekanntlich kaufen, das kann dir jeder aufm rummelplatz oder kiez bezeugen.
.gilt dann eigentlich auch „glück in der schule, pech zu haus'“???
.gott zum gruße
.mb