.schallplattentipp! #1



von .mb:
.premiere bei lmdaa!
.ein schallplattentipp. für alle retros oder welche die es sein wollen.
.wer hätte vor 30 jahren gedacht, dass man mit diesen liedern heutzutage noch so viel in verbindung setzen kann.

.“schwarzes gold“ ist ja in den letzten…ja…MONATEN ein sehr wichtiges thema geworden und „Wann stirbt die Welt?“, diese Frage stellt man sich ja auch nicht erst, nachdem rausgekommen ist, dass man in Chinesischen Flüssen Filme entwickeln kann.
.mit diesem lied von der scheibe hätte peter alexander sogar heute noch den graynd prix gewonnen und nicht laynay „ICH KANNS NICHT MEHR HÖREN!“ mayayr-layndhayt.
.okay, genug auf der sache im golf von mexiko rumgeritten…HALT…apropos mexiko: selbst DIE haben letzte woche streetview freigeschaltet bekommen. ich frage mich ob wir noch vor äthiopien, nord-korea und dem südpol auch in deutschland das streetview aktiviert bekommen…grml!
.fühle mich ja wie vor 10 jahren, wo es drum ging „WANN BEKOMMEN WIR ENDLICH DSL???“
.gott zum gruße
.mb

.umweltzone



von .mb:
.das geht zack-zack!

.hach, zu dieser ganzen abfackel-aktion kann ich nur sagen: ZUM GLÜCK HAB ICH NE GRÜNE UMWELTPLAKETTE AM AUTO!!! *hust*
.bekommt der golf von mexiko jetzt eigentlich auch eine endlich eine eigene umweltzone samt plakette?
.nicht rot, gelb oder grün. sondern schwarz mit totenkopf?
.denn ich meine, da unten siehts auch noch nich so richtig gut aus, oder?
KLICK MICH!
.putzige abendunterhaltung. ab und zu treibt mal ein toter wal oder taucher vorbei oder es zerreisst einen roboter. echt cool, was heutzutage möglich ist.
.grüße
.mb

.der fluch des kachelmann



von .mb:
.man man man…so langsam reichts mit regen, wolken, wind und einstellige temperaturen.
.es kann nur einen grund für dieses scheiß-wetter geben…

.niemand verarscht den wettergott, verstanden? NIEMAND!!!
.wir fordern die freilassung bis zum herbst, um ihn vorerst zu beschwichtigen!
.und während wir hier rumeiern bei bedrückendem eintönigem grau, können sich mensch und tier in lousiana vor der sonne kaum schützen. der böse wetterzauber des kachelmann greift nun sogar schon auf andere kontinente über, wie auch damals mit der wahnsinnigen wolkenbildung auf island.
.die in lousiana ansässige vogelwelt muss mit öl-imprägniertem gefieder rumlaufen, um der gefahr eines sonnenbrandes aus dem weg zu gehen.

läuft wie geschmiert!
.gott zum gruße
.mb

.fernsehtipp!



von .mb:
.wenns läuft, dann läufts!

.für sportbegeisterte, die es nicht lassen können, sich selbst an einem samstag abend noch sport reinzuziehen…auf eurosport läuft:
21:00 Kampfsport – Fight Club – K-1 World Max Japan Tournament in Tokio (148Min)
.natürlich nur, falls sich kein abendfilm finden lässt
.gott zum gruße
.mb

.sex and the city…ABER NICHT MIT DENEN!



von .mb:

.ich will hier keine fragen hören von wegen „wieso liest du solche news“. es war wirklich zufall, dass ich auf diese meldung gestoßen bin. und auch nicht im internet, sondern ich stand mit dem fahrrad an der ampel und in der gosse lag eine MORGENPOST. quasi die „bild“ für die schicht unter der unterschicht.
.jedenfalls stand auf dieser SARAH JESSICA PARKER: „ich fühle mich alt und müde“
.ääähhmm…okay…ist das so verwunderlich? ich meine, schauen wir uns das elend mal genauer an.
Link nummero uno
Link nummero due

.ich meine die sieht nicht nur müde aus, die sieht fix und fertig aus.
.und alt? die sieht in meinen augen aus wie uschi glas, nur in alt. die frau wird 45 und hat ein gesicht wie ein schuh. die schönheits-ops schufen irgendwie ein kinn und insgesamt eigentlich ein gesicht, wie schumi es hat, und der trägt seit 30 jahren einen helm.
.zudem hab auch neulich einen bericht über den neuen sex and the city film gesehen. zur beruhigung, auf spiegel-online (btw: dort gibts ja neben lena meier-landwirt (lied: „saytaylayt“ *rumzuck*) und hetzartikel gegen frau merkel kaum noch lesenswertes).
.OMG!!! DER FILM…SO…EIN…OBERSCHEISS!!! von frauen, mit frauen, für frauen. gibt wirklich selten filme bei denen ich beim anspielen nicht nur den raum verlassen, sondern auch sowohl den darstellern, den produzenten, als auch dem publikum die pest an den hals wünschen würde.
.wer um alles in der welt will 4 faltige und deswegen übertrieben aufgebretzelte tussis sehen, die aus nicht nachvollziehbaren gründen auch alle attraktiv gefunden werden und sowieso immer das bekommen was sie wollen.
.immer zeit, immer geld, immer probleme die für mich eigentlich nicht nachvollziehbar bzw. von der marke „selbst gemacht – selbst schuld!“ sind. surreale rotze von vorn bis hinten, die die weichgespülten frauen mitleiden lässt und sich das publikum in eine „ach, die ärmste. aber ich wäre auch gern so“-situation wünschen lässt.
.flache gags und ab und an eine tollpatschigkeit der darstellerinnen (klassiker – das laufen gegen irgendwelche gegenstände) und schon kann man das als „komödie“ verkaufen, damit das liebestolle weibsvolk mit dem argument „guck mal wie lustig das ist“ auch den letzten noch so harten mann mit in diese horrorstreifen zerren kann.
.und was das beste ist: die zuschauerinnen denken womöglich, dass dies alles real ist. dass alles möglich ist, in der welt der liebe. um dann nach dem verlassen des kinos, konfrontiert mit der harten realität einer verregneten und trostlosen kleinstadt, den frust bei mcdonalds wegzufressen oder am eigenen partner auszulassen. der, unromantisch wie er ist, ja NIE überraschend nur mit einem leichten hemdchen bekleidet im cabrio am hotel vorfährt.
.glücklicherweise konnte ich an der ampel dann doch noch einen blick auf „alexa“ werfen, die halb bekleidet neben „spoiler-nase“ prangte und dann wurde es ja auch schon grün.
.und jetzt KARTEN AUF DEN TISCH…WER VON EUCH GEHT DA REIN!?
.gott zum gruße
.mb

.eine kleine bitte



von .mb:
.haaaaaaaaaaaaaallöchen!
.mir graut es schon vor dem sommer. nein, keine panik. es geht ausnahmsweise mal nicht um hitze, sonne, party, jump.
.ich will die menschheit nur davor bewahren zum einheitsbrei zu verkommen. 🙂
.dies ist eine bitte an die frauen. BITTE BITTE BITTE folgt nicht dem „Trend 2010“ und kauft euch bloß nicht alle karierte hemden/blusen.
.diese meine ich…

.ich gebe zu, dieser trend war anfang dieses jahrtausends auch sehr beliebt bei den herren, aber das ist kein freibrief!
.es geht auch mal ein jahr, ohne dass man dem neuesten trend hinterher rennt. es geht auch ohne palästinensertuch, ohne seitenscheitel und auch OHNE GUMMISTIEFEL. ja, gummistiefel. auch so ein bullshit, der mir wirklich schon als „in“ verkauft wurde. renn ich vielleicht in anglerhosen rum?
.ich sehe jetzt schon die damenwelt bei h&m ein- und ausmarschieren, die taschen vollgepackt mit 50-euro hemdchen die vor 2 monaten noch 10 euro kosteten und gemessen an den herstellungskosten keine 20 cent wert sein dürften.
.dazu passend natürlich die hose in den stiefeln.
.falls ihr der bitte nicht nachkommen solltet, sehe ich schon die vielfalt, die mir in zukunft entgegenschlägt. die gleiche vielfalt wie auch bei röhrenjeans in schiefen oder viel zu fetten beinen und chucks.
>> wenn alle anders sind, sind auf einmal alle wieder gleich… <<
.bitte bitte bitte nicht!
.gott zum gruße
.mb
PS: falls die bilder nicht funktionieren sollte, beschwert euch beim betreiber der anderen seiten, denn die bilder sind fremdverlinkt. *kiss* @ henner